Hämmerling plant neues Logistik-Zentrum

Paderborn, 13.08.2019  – Der Reifendienst Hämmerling feiert sein 40-jähriges Bestehen. Am 13. August 1979 gründete Ralf Hämmerling im Alter von gerade einmal 22 Jahren den Betrieb auf einer Fläche von 500 Quadratmetern, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung informiert. Seither ist der Betrieb stark expandiert.


Mittlerweile umfasst die Betriebsfläche der Hämmerling Group über 100.000 Quadratmeter an zwölf Standorten in acht Ländern (Deutschland, Ungarn, Rumänien, Polen, Slowakei, Serbien, Türkei, U.A.F.)

Neues Logistikzentrum auf 35.000 Quadratmetern

Für die Zukunft ist am Hauptsitz Paderborn ein neues Logistik-Zentrum auf einer Fläche von 35.000 Quadratmetern geplant. Es wird direkt gegenüber der Firmenzentrale entstehen. 2018 erzielte das Unternehmen nach eigenen Angaben einen Jahresumsatz von rund 120 Millionen Euro. Über 550 Mitarbeiter sind in den Geschäftsfeldern Reifen- und Felgen-Großhandel, Produktion, Logistik, Immobilien sowie IT-Solutions tätig.

Als Meilensteine der Unternehmensentwicklung zählen 1996 der Kauf der ehemaligen Immobilien der BPW Fahrzeugtechnik in Sennelager, 2009 die Markteinführung des eigenen LKW Reifens Athos. 2010 konnten durch die Übernahme der insolventen Spedition Euro-Ex D rund 100 Arbeitsplätze gesichert werden.

200 eigene Fahrzeuge in ganz Europa

Heute rollen 200 eigene Fahrzeuge unter dem Namen Hämmerling Group Logistic durch ganz Europa. Das Unternehmen bezeichnet sich als ein klassisches, mittelständiges, familiengeführtes Unternehmen mit vielen Visionen für die Zukunft. In der Pflege der langjährigen Partnerschaften zu Kunden, wertvollen Synergien zwischen den Unternehmensteilen und einer wertebasierten Unternehmenskultur sieht die Hämmerling Group die Grundlage ihres Unternehmenserfolges.

Natürlich gehöre auch viel harte Arbeit dazu, heißt es in der Mitteilung. So sei es mit Hilfe der Mitarbeiter gelungen, in allen Geschäftsjahren seit der Gründung des Unternehmens, eine nachhaltige und positive Entwicklung aufzuzeigen.

Hauptsponsor der Tennis-Herren des TuS Sennelager

Für Unternehmensgründer Ralf Hämmerling ist Engagement für die Region selbstverständlich. Deshalb ist er auch im Sportsponsoring unterwegs, seit etwa 25 Jahren unterstützt er den SC Paderborn, beziehungsweise den Vorgängerverein TuS Paderborn-Neuhaus.

Seit 2011 ist das Unternehmen zudem Hauptsponsor der Tennis-Herren des TuS Sennelager, die in der aktuellen Bundesliga-Saison als „Team Hämmerling Group TuS Sennelager” aufschlagen.

Beide Vereine haben es mittlerweile in die erste Bundesliga geschafft.